Künstler > Klaus Kellner > Vita - Klaus Kellner
Vita
  • 1937 geboren in Coka, ehemalig Jugoslawien 
  • 1952 - 1959 Studium angewandte Kunst, Abschluss als Diplom-Designer
  • 
1960 Arbeit als freiberuflicher Maler/Grafiker 
  • 1960 -1961 erste Veröffentlichungen von Holzschnitten
    Zusammenarbeit mit Erich Engel, Arbeiten für „Dreigroschenoper“ und „Schweyk im zweiten Weltkrieg“ 
  • 1966 Stipendium für Druckgrafik des Ministeriums für Kultur 

Arbeiten von Klaus Kellner befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen, u.a. im Kupferstichkabinet der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Klaus Kellner lebt und arbeitet in Berlin